Prozessoptimierung im Krankenhaus

Gibotech hat mehreren Krankenhäusern geholfen, den Warenempfang und die Abwicklung der Waren zu auto­ma­ti­sieren und so Logistikprozesse zu optimieren.

2011 wurde im Krankenhaus Gentofte in Dänemark die weltweit erste Zentralsterilisation im Lager instal­liert, gefolgt von einem auto­ma­ti­si­erten Warenempfang im Herlev Krankenhaus 2016. Ende 2018 folgte eine brandneue und auto­ma­ti­sierte Zentralsterilisation in Dänemarks größtem Krankenhaus, dem Rigshospitalet in Kopenhagen. Diese soll dabei helfen, die Handhabung und Verteilung steriler chirur­gi­scher Instrumente in ganz Kopenhagen zu zentralisieren.

 

hospital_robot
Warenempfang_robot
Warenempfang
Warenempfang

Automatisierter Warenempfang

Durch die Automatisierung der manu­ellen Prozesse des Warenempfangs und der Warenhantierung opti­mieren Krankenhäuser ihren Workflow und schaffen glei­chzeitig ein besseres Arbeitsumfeld für ihre Mitarbeiter.

Maßgeschneiderte Lösungen

Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Automatisierungslösungen für Krankenhäuser und das Gesundheitswesen. Wir kennen die Branche gut und wissen, dass es beson­derer Lösungen für die beson­deren Anforderungen dieser Branche bedarf. Alle unsere Anlagen sind auf das indi­vi­duelle Krankenhaus zuge­s­ch­nitten und können sowohl nach oben als auch nach unten skaliert werden, sodass die Lösung an andere Krankenhäuser ange­passt werden kann.

et‑k

Skalierbar

Unsere Lösungen sind modular aufgebaut und können somit an die indi­vi­du­ellen Anforderungen des Krankenhauses ange­passt werden.

et-

Erhöhte Effizienz

Automatisierung mini­miert das Fehlerrisiko, gewähr­leistet Rückverfolgbarkeit und steigert die Effizienz.

et-

Optimale Platzausnutzung

Roboter haben keine Anforderungen an die physi­schen Arbeitsbedingungen und können an weniger attrak­tiven Orten wie z. B. Kellern unter­ge­bracht werden.

Robotik

Der Einsatz von Robotern steigert die Produktivität, ohne die Mitarbeiterzahl erhöhen zu müssen. Roboter können rund um die Uhr arbeiten, brauchen weder Pausen noch Urlaub und sind nie krank. Dadurch kann die Produktion über normale Arbeitszeiten ausge­dehnt werden, ohne dass Zuschläge gezahlt werden müssen.

Herlev Krankenhaus

Der Warenempfang im Krankenhaus von Herlev wurde 2016 auto­ma­ti­siert, sodass jetzt Roboter, Rollenbahnen und mobile Roboter die Waren annehmen und für die weitere Verteilung von beispi­elsweise chirur­gi­schen Instrumenten, Wäsche und Medizin zuständig sind.

Rigshospitalet Kopenhagen

2019 haben wir unser bis dato größtes Krankenhausprojekt abge­s­chlossen – eine brandneue Zentralsterilisation im Rigshospitalet in Kopenhagen. Die Lösung auto­ma­ti­siert und zentra­li­siert sowohl die Behandlung als auch die Verteilung steriler Instrumente in ganz Kopenhagen. Warenempfang, auto­ma­tische Hochregallager, Waschbereiche etc. sind über 4 Stockwerke verteilt.

Optimale Platzausnutzung

Ein auto­ma­ti­si­erter Warenempfang kann sowohl in neuen Gebäuden einge­ri­chtet als auch an die Anforderungen bereits beste­hender Gebäude ange­passt werden. Roboter sind flexibel und stellen weniger Anforderungen an die physische Arbeitsumgebung als Mitarbeiter, sodass sie auch in weniger attrak­tiven Umgebungen wie dem Keller platziert werden können. 

Sie wünschen sich ein unver­bind­liches und maßge­s­ch­nei­dertes Angebot, wie Prozessoptimierung in Ihrem Krankenhaus aussehen kann?

Kontaktieren Sie unseren CSO Mikkel Bjerregaard über den Button “Spezialist kontaktieren”.

Verkaufte Lösungen

Produktvarianten

Marken, die diese Lösungen herstellen können

Installierte Lösungen seit 1983